Hamburg




Rundgang I

Hamburg klassisch

Innenstadt Spaziergang

Ein Spaziergang durch die Innenstadt mit Rathaus, Alsterarkaden, Jungfernstieg, Gänsemarkt und vielem mehr. Geschichte und Architektur, Literarisches und Kulturelles vermitteln einen Eindruck von der vielfältigen Vergangenheit der Hansestadt.


Rundgang II

Hamburger Brise

Speicherstadt und HafenCity

Ein Gang durch die historisch gewachsene Speicherstadt und die Hafencity, das größte innerstädtische Bauprojekt Europas, gehört zu einem Hamburg-Besuch wie die steife Brise zum Hafen. Historische und morderne Architektur bestimmen das neue Gesicht der Stadt.


Rundgang III

Hamburger Kontorhäuser

Kontorhäuser prägten die Architektur der Hansestadt von der Gründerzeit bis in die heutige Moderne. Auf unserem Rundgang steht das Kontorhausviertel mit Chilehaus - UNESCO Weltkulturerbe und beeindruckendes Beispiel für die Architektur der 1920er Jahre - im Mittelpunkt. Wenn Sie diesen Rundgang in der Woche buchen, ist auch eine Besichtigung der Treppenhäuser mit ihren prächtigen Eingangshallen, Fahrstühlen und Paternostern möglich.


Rundgang IV

Jüdisches Leben im Grindelviertel

Das Grindelviertel war bis in die 1930er Jahre das jüdische Zentrum Hamburgs. Wir suchen Orte auf, an denen wir der Geschichte der Hamburger Juden seit dem 19. Jahrhundert begegnen. Auch die Entwicklung der letzte Jahre, in denen das jüdische Leben mit der Talmud-Tora-Schule oder dem Café Leonar in das Viertel zurückkehrt, ist Thema des Rundganges.


Rundgang V

Frauen in Hamburg

Auf einem Rundgang von der Kirche St. Katharinen zum Gänsemarkt begegnen uns Frauen, deren jeweilige Biographien ein Stück Geschichte geschrieben haben. Neben bekannten Hanseatinnen wie Marion Gräfin Dönhoff, die frühere Herausgeberin der Wochenzeitschrift DIE ZEIT, sind es gerade weniger bekannte Frauen aus allen sozialen Schichten, an die wir erinnern wollen. Alle prägten das gesellschaftliche, kulturelle und politische Leben in Hamburg auf ihre jeweils eigene Weise.


Rundgang VI

Frankreich in Hamburg

Auf diesem Rundgang durch die Hamburger Innenstadt folgen wir den Spuren der Beziehung Hamburgs zu Frankreich. Von den ersten Hugenottenfamilien bis zu den französischen Emigranten der Französischen Revolution begegnen uns Menschen, die das gesellschaftliche, kulturelle und kulinarische Leben entscheidend beeinflussten. Auch die politischen Entwicklungen der Hansestadt während und nach der Napoleonischen Besatzungszeit sind Thema.


Preise auf Anfrage

Kontakt»»


 

 

 

    

 

 
 

  Aktuelles

weiter >>   

 

 

  Tipps

weiter >>   

 

 

  Kalender

weiter >>