Dehmelhaus

Dehmelhaus

1913 schenkten Freunde und Mäzene dem Dichter Richard Dehmel ein Haus in Blankenese. Das Wohnhaus des Künstlerpaares Richard und Ida Dehmel, erbaut 1912 von dem Architekten Walther Baedeker, kann jeden letzten Samstag im Monat von März bis Oktober besichtigt werden. Besonders eindrucksvoll sind die original eingerichteten, weitgehend unverändert erhaltenen Wohnräume.
 
Anmeldung unter www.dehmelhaus.de/besuch

Am 18. Januar, 15. Februar und 7. März (Beginn 15 Uhr) bieten wir eine Führung im Dehmelhaus als Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung "Zwei Menschen - Richard und Ida Dehmel in Hamburg" der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg an. Auch hierfür bitten wir um Anmeldung.